Suche
Suche Menü

Die Praktikantin plaudert aus dem Nähkästchen

//

Unsere Praktikantin Sophie war die letzten 17 Wochen bei der Qudosoft und reiht sich die die Tradition der Erfahrungsberichte ein.

Ich habe bereits ersten Kontakt mit der Qudosoft durch die Kooperation bei meinem Uni Projekt erlangt, in welchem wir für die Qudosoft die App „Quriosity“ programmiert haben. Da ich auf Praktikumsplatz suche war und mir die Zusammenarbeit im Rahmen des Projektes sehr gut gefallen hat, war ich mehr als froh, als die Qudosoft 2 Praktikumsplätze angeboten hat. Meine Chance hab ich dann schnell ergriffen und mich Beworben und einige Zeit später konnte ich meinen Praktikumsvertrag unterschreiben und startete in meine 18 Wochen Praktikum.

In meiner Praktikumszeit hab ich zusammen mit meiner Partnerin Ulrike, welche ich noch aus der Zusammenarbeit vom Projekt kannte, einiges erlebt und mitgenommen.
Neben dem Begleiten von den Teams, haben wir auch an unserem eigenen Projekt gearbeitet und so die Möglichkeit gehabt einen kompletten Entstehungsprozess eines Produktes mitzumachen. Von anfänglichen Ideen sammeln, Konzeptionieren, Feedback holen, Tech-Stack Auswahl und vielem mehr, war am Ende unsere Vision klar: wir bauen einen Urlaubsplaner für die Qudosoft – Team Health Checker war geboren. Unser Ziel war es den Prozess des Verwalten von Urlaubsdaten zu vereinfachen und alles auf eine Plattform zu bringen, auf der jeder seinen Urlaub eintragen, einsehen und verändern kann, die Verwaltung sollte vereinfacht werden und Zeit eingespart.

In all der Zeit konnte ich so viele Eindrücke über die Arbeitswelt & -weise eines Softwareentwicklers gewinnen, dass ich sie alle gar nicht aufzählen kann. Vor allem das Agile und selbstbestimmte Arbeiten hat mir sehr viel Spaß bereitet und das die Qudosoft uns viel Spielraum für unsere Ideen und Entfaltung gegeben hat. Auch meine Fähigkeiten im Bezug auf programmieren mit Java, HTML, CSS und Datenbanken sind deutlich besser geworden, wir haben in unserem Projekt hauptsächlich mit dem Framework Spring gearbeitet. Mitnehmen konnte ich vor allem, dass Kommunikation im Team das a&o ist für eine gute Zusammenarbeit und das mit einem gut funktionierenden Team jede Hürde überwunden werden kann. Außerdem habe ich gelernt, das Scheitern, egal in welchem Aspekt, o. k. und normal ist. Nicht immer kann alles Perfekt laufen und Hilfe zu suchen ist kein Aspekt von Unwissen.

Abschließend ein großes Dankeschön an Alle für die super Zeit hier, das tolle Zusammenarbeiten, für all die Unterstützung, Zeit und gemeinsamen Mittagessen im Büro.

Wir sagen: Danke Sophie, dass du Teil der Qudosoft warst und wünschen Dir alles Gute für die Zukunft!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Agile Softwareentwicklung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen